Facebook
Zurück zu Produkten Fragen Sie über Preis und Verfügbarkeit

OC Chemisch aushärtbare Gehäuse der Mast-Schaltanlagen RST

Anwendung

  • für MS/NS-Masttrafostationen;
  • Abdeckung der elektrischen Geräte.

Beschreibung der Konstruktion

Gehäuse

  • Außen-Gehäuse, Hänge- oder auf Fundament freistehendes Gehäuse;
  • aus selbstverlöschendem Polyester-Glas-Laminat in chemisch aushärtbarer Technologie gefertigt, monolithische Bauweise;
  • glatte Oberfläche in beliebiger Farbe gemalt (RAL);
  • hohe Beständigkeit gegen Witterungsbedingungen, UV sowie mechanische Beschädigungen;
  • Das Gehäuse besitzt ein Belüftungs-Labyrinth zur Verhinderung der Ansammlung von Wasser und Feuchte;
  • hohe Stoßfestigkeit;
  • Schutzart bis IP 44;
  • Stoßfestigkeit: IK 10;
  • Schutzklasse: II.

Türen

  • Vollausführung mit Schräg-Verstärkungen;
  • zweiseitig, getrennt für MZ/MO und MP, SON;
  • mit Zylinderschloss verschlossen (beliebige Gestalt) oder Baskülenverschluss, geschlossen mit einem System-Schließzylinder sowie einem zusätzlichen Vorhängeschloss;
  • Drei-Punkten-Verriegelung;
  • Innen- /Außen-Türbänder;
  • Anti-Aufbruch-Haken zum Sperren der Türstellung;
  • Tasche für Dokumentation;
  • Warnschild aus Kunststoff.

Dach und Boden

  • Satteldach, besitzt Kabelkanäle (7 x Ø70 mm, 3 x Ø50 mm) zur leichter Einführung der Verkabelung sowie Schutz mit Warmschrumpf-Kabelabschlüssen;
  • der Boden besitzt eine verschlossene Öffnung zur Einführung der Verkabelung durch den Kabelkanal K-OC.

Ausmaße

  • OC-1/1A: 1280/750/560 mm (hoch/breit/tief);
  • OC-2: 1660/870/650 mm (hoch/breit/tief).

Ausrüstung

Die Ausrüstung wird jeweils an die Bedürfnisse des Kunden ausgewählt.

  • senkrechte Montageprofile aus Stahl, zum Gehäuse mit einem Schrauben-Satz montiert, vorbereitet zur Montage von querlaufenden Montage-Blechen, Montageplatten sowie Stützisolatoren für Strompfade;
  • Montageprofile für Schienen PE und N, im unteren Teil des Gehäuses montiert;
  • verzinkte Winkel für Schellen vom Typ OM, an Seitenwand montiert, Abstand im Bereich von 500 bis 800 mm.

Zubehör

  • Kabelkanal K-OC hergestellt aus Verbundwerkstoff, ausgestattet mit demontierbaren Wand zur leichterer Einführung der Kabel. erhältlich im Ausmaß: 1200/360/160 mm (hoch/breit/tief);
  • Befestigungsschellen OM gefertigt aus verzinkten Stahlprofilen, die eine unmittelbare Montage der Schaltanlage an der Stange ermöglichen. Konstruktion des Gehäuses sichert einen beliebigen Abstand und Gestalt der Schellen;
  • Untersatz P ermöglicht eine zusätzliche Unterstützung und Stützpunkte für das Gehäuse bei einer nicht standardmäßigen Ausrüstung der Schaltanlage wie Erhöhung: der Anzahl der Apparatur und Geräte, des Querschnitts von Schienen;
  • Beton-Fundament FB das ermöglicht, das Gehäuse als freistehende Schaltanlage neben der Stange der Station zu stellen.

Bemessungsparameter

  • Bemessungsspannung der Isolierung1000 V
  • MaterialPolyester-Glas-Laminat in chemisch aushärtbarer Technologie
  • SchutzartIP 44
  • StoßfestigkeitsgradIK 10
  • SchutzklasseII
  • Erhältliche FarbenRAL 9002, 7040, any according to RAL

Einhaltung von Normen

  • PN/EN 60529 – „Schutzarten durch Gehäuse (IP-Code)”;
  • PN-EN 62262 – „Schutzarten durch Gehäuse für elektrische Betriebsmittel (Ausrüstung) gegen äußere mechanische Beanspruchungen (IK-Code). (IDT PN-EN 50102:2001)”;
  • PN-EN 62208 – „Leergehäuse für Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen – Allgemeine Anforderungen”.

Downloads