Facebook
Zurück zu Produkten Fragen Sie über Preis und Verfügbarkeit

OU-1(2)IP Gehäuse bis IP 66

Anwendung

  • für Industrie- und Bau-Objekte von hohem Verstaubungs-Grad sowie Risiko einer Überschwemmung;
  • zur Sicherung einer hohen Schutzart der Schalt-, Kontroll-, Steuerungs-Geräte sowie der Automatik.

Beschreibung der Konstruktion

Gehäuse

  • Innen- oder Außen-Gehäuse;
  • aus Stahl- oder Aluminiumblech gefertigt, verbunden durch Schweißtechnik;
  • Blechdicke an die Außenmaße angepasst;
  • pulverlackiert in beliebiger Farbe (RAL) und Oberflächenstruktur von hoher Beständigkeit gegen Zerstörung und Außeneinflüsse;
  • in der Schutzart I oder II ausgeführt;
  • Schutzart bis IP 66 durch eine spezielle Profilierung der Gehäuseflansche;
  • Stoßfestigkeit: bis IK10.

Türen

  • Volltür;
  • geöffnet auf beliebige Seite, lotrecht und waagerecht, in Ein- oder Zweiflügel-Ausführung;
  • mit Zylinderschloss verschlossen (beliebige Gestalt) oder Baskülenverschluss, geschlossen mit einem System-Schließzylinder sowie einem zusätzlichen Vorhängeschloss;
  • Innen-Türbänder;
  • Verschäumte Dichtungen als die Grundabdichtung;
  • Erdungsstifte samt Verkabelung.

Dach und Boden

  • Öffnungen verschlossen mit Grommets oder profilierten Gummi-Membranen von hoher IP-Schutzart;
  • Transporthalter – mit Schrauben befestigt, zur Erleichterung des Transports.

Ausmaße

Ausmaß an die Art, Anzahl der Ausrüstung sowie die individuellen Bedürfnissen des Kunden angepasst.

Ausrüstung

  • Montageplatte – verzinkt, auf beliebiger Tiefe oder unmittelbar am Rücken des Gehäuses;
  • Schienen TH35 – montiert an aus verzinktem Blech gefertigten Montageprofilen;
  • geteilte Verdeckungsplatten – gefertigt aus Kunststoffplatten oder Metallblechen, die mittels Halter der Tarnungsplatten an die Konstruktion des Gehäuses montiert werden;
  • geschlitzte Verdrahtungskanäle – mit Querschnitt an die Art und Menge der Verkabelung angepasst;
  • Innen-Tür in Dreh-Ausführung – zur Montage zusätzlicher Geräte;
  • Belüftung – ermöglicht eine ständige Temperaturkontrolle dank der Anwendung eines Ventilators sowie entsprechender Öffnungen des Gehäuses;
  • Heizung – durch Heiz-Widerstände zusammen mit einem Thermostat, zur Eliminierung eventueller Feuchte drinnen des Gehäuses;
  • Loch-Profile für Türen oder Seiten-Wände – für Montage der Tafelgeräte vorbereitet.

Zubehör

  • Sockel – in Voll- oder belüfteter Version von beliebiger Höhe, auf Kabelkanal zu stellen;
  • Wandhalter – gefertigt aus profiliertem Blech, ermöglicht die Montage des Gehäuses an der Wand;
  • Fundament FM – den Ausmaßen des Gehäuses angepasst, mit demontierbaren Vorder- und Hinter-Abdeckungen ausgerüstet.

Bemessungsparameter

  • MaterialStahl / Aluminium
  • Schutzart IP66
  • Stoßfestigkeitsgrad IK10
  • SchutzklasseI / II
  • Höhe / Breite / Tiefeunbegrenzt

Einhaltung von Normen

  • PN-EN 62262 – „Schutzarten durch Gehäuse für elektrische Betriebsmittel (Ausrüstung) gegen äußere mechanische Beanspruchungen (IK-Code)”;
  • PN-EN 60529 – „Schutzarten durch Gehäuse (IP-Code)”;
  • PN-EN 62208 – „Leergehäuse für Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen – Allgemeine Anforderungen”;
  • PN-EN ISO 4628 – „Beschichtungsstoffe – Beurteilung von Beschichtungsschäden – Bewertung der Menge und der Größe von Schäden und der Intensität von gleichmäßigen Veränderungen im Aussehen – Teil 6: Bewertung des Kreidungsgrades nach dem Klebebandverfahren”;
  • PN-EN ISO 2409 – „Beschichtungsstoffe – Gitterschnittprüfung”.

Downloads