Facebook
Zurück zu Produkten Fragen Sie über Preis und Verfügbarkeit

SKS Kabelschränke der HS-Stationen

Anwendung

  • Speisung und Steuerung der äußeren Schaltersystemen in Hochspannungs-Stationen (110kV, 220kV und 400 kV), Sekundärkreise, automatische Betriebssysteme;
  • Schutz der Kreise der Station;/li>
  • Messung der Parameter der Station und Datenübertragung.

Ausrüstung

Gehäuse

Aluminiumgehäuse OU-1SKS

  • Ein-Mantel-Gehäuse – Außenmantel;
  • Ein-Mantel-Gehäuse mit Wärmedämmung – Al.-Außenmantel mit Wärmedämmungs-Matte;
  • Zwei-Mantel-Gehäuse mit Luftschicht – Außen- und Innen-Mantel mit Luftraum;
  • Zwei-Mantel-Gehäuse mit Isolierung – der Raum zwischen den Mänteln ist mit unbrennbarer Steinwolle gefüllt.
  • Außen-Gehäuse, freistehend auf Beton- oder Metall-Fundament;
  • gefertigt aus durch Schweißen- und Nieten-Technik verbundenem Aluminiumblech;
  • Blechdicke den Außenmaßen angepasst;
  • pulverlackiert in beliebiger Farbe (RAL) und Oberflächenstruktur von hoher Beständigkeit gegen Zerstörung und Außeneinflüsse;
  • mit dem Fundament mittels Schrauben verbunden;
  • in der Schutzart I oder II ausgeführt;
  • Schutzart bis IP 44-45;
  • Stoßfestigkeit: bis IK10.

Die Ausrüstung wird jeweilig an die Bedürfnisse des Kunden ausgewählt.

Montageelemente

  • senkrechte Montageprofile – an die Gehäusewände befestigte Pfosten, der Montage der Montageplatten oder Stützisolatoren der Strompfade angepasst;
  • Montageplatte – verzinkt, auf senkrechten aus verzinktem Blech für Isolatoren der Strompfade ausgeführten Montageprofilen montiert;
  • geschlitzte Verdrahtungskanäle – mit Querschnitt angepasst and die Art und Menge der Verkabelung;
  • Verdeckungsplatten – gefertigt aus Kunststoffplatten oder Metallblechen, zur Konstruktion des Gehäuses oder des Innen-Rahmens montiert, mittels Halter der Verdeckungsplatten;
  • Bedienungsfeld mit einem Leuchtschaltbild – auf einzigartige Art und Weise erstellt, durch Auftragen von offsetgedruckten Bogen, auf die ganze Oberfläche der Platte geklebt, mit der Möglichkeit, eine beliebige Grafik aufzudrucken. im Innen-Rahmen montiert;
  • Beleuchtung und Heizung – Heizungskreise – Thermostat zusammen mit einem Heizkörper sind im unteren Teil des Schrankes untergebracht. Beleuchtung – zwei Leuchtstofflampen, im oberen Teil montiert, wodurch regelmäßige Beleuchtungsstärke auf der ganzen Breite erreicht wird. Im Schrank sind Endausschalter sowie ein Schalttafel-Leistungsschalter montiert (es gibt die Möglichkeit, die Geräte an beliebiger Stelle zu montieren, gemäß den Anforderungen des Kunden);
  • Kabelschellen mit einem Montagebalken;
  • verzinkte Erdungsschiene aus Stahl;
  • Belüftung – ermöglicht einen ständigen Durchfluss der Luft dank der Anwendung eines Ventilators sowie entsprechender Öffnungen des Gehäuses;
  • Tasche für Dokumente.

Im Gehäuse können zusätzlich Kreise der Grund-Elektroinstallation untergebracht sein, jeweilig vom Entwerfer vorbereitet, je nach der konkreten Investition.

Tür

  • Volltür;
  • einseitig oder zweiseitig (zur Sicherung eines besseren Zugangs zu den Geräten;
  • einflügelig oder zweiflügelig;
  • mit Zylinderschloss geschlossen (beliebige Gestalt) oder Baskülenverschluss, geschlossen mit System-Schließzylinder sowie einem zusätzlichen Vorhängeschloss;
  • Drei-Punkten-Verriegelung;
  • Innen-Türbänder mit einem Anti-Aufbruch-Haken;
  • Öffnungswinkel 120 Grad;
  • Erdungsstifte samt Verkabelung.

Dach

  • Satteldach mit einem Belüftungs-Labyrinth sowie einer Belüftung zur Verhinderung der Ansammlung von Wasser und Feuchte;

Unterbau

  • besitzt eine Öffnung zur Einführung, durch ein zusätzliches Feuerschott, der Kabel aus dem Kabelkanal;
  • vorbereitet für ein Feuerschott, mittels Schraubenverbindungen.

Ausmaße

Ausmaß an die Art, Anzahl der Ausrüstung sowie die individuellen Bedürfnissen des Kunden angepasst.

Typische Ausführungen:

  • Höhe: 1100/1900/2100/2200 mm;
  • Breite: 400/600/800/820/850/1000/1050/1250/1400 mm;
  • Tiefe: 250/300/400/600/620/800 mm.

Geräte

Im Gehäuse sind die Kreise der Grund- und zusätzlichen Elektroinstallation untergebracht, jeweilig vom Entwerfer vorbereitet, je nach der konkreten Investition.

Die Geräte und Leisten-Verbinder sind auf den Montageplatten , Schienen TH35 zwischen geschlitzten Verdrahtungskanälen in beliebiger Konfiguration angeordnet (senkrecht oder waagerecht).

  • Beleuchtung und Heizung des Schrankes – Heizungskreise – Thermostat zusammen mit einem Heizkörper sind im unteren Teil des Schrankes untergebracht. Beleuchtung – zwei Leuchtstofflampen, im oberen Teil montiert, wodurch regelmäßige Beleuchtungsstärke auf der ganzen Breite erreicht wird. Im Schrank sind Endausschalter sowie ein Schalttafel-Leistungsschalter montiert (es gibt die Möglichkeit, die Geräte an beliebiger Stelle zu montieren, gemäß den Anforderungen des Kunden);
  • Kreis der technischen Steckdosen – gespeist aus einem aus der Eigenbedarfs-Schaltanlage abgesonderten Kreis. 1- und 3-phasige Steckdosen sind außerhalb des Schrankes unter Abdeckung untergebracht;
  • Sekundärkreise – Geräte sowie Konfiguration der Spannungskreise sind gemäß der Entwurfsdokumentation und den Anforderungen des Kunden ausgewählt;
  • Kreis der Motorantriebe – Sicherungen und Selbstausschalter sowie Leisten-Verbinder sind gemäß der Entwurfsdokumentation und den Anforderungen des Kunden ausgewählt.

Verkabelung

Verkabelung der Schränke ist mit einem isolierten Leiter von Querschnitten 1,5 bis 16 mm² gefertigt, je nach der Art des Kreises und der Geräte.

Kennzeichnung

Außen-Kennzeichnung der Schränke ist gefertigt, in der Lasergravieren-Technik, auf Schildern aus Metall oder aus Kunststoff von beliebigen Farben. Kennzeichnung der Geräte und Verkabelung erfolgt auf Grund der Norm PN-EN 61082-1. Geräte und Leisten-Verbinder gekennzeichnet gemäß dem Innen-Schaltplan sowie gemäß den Entwurfsrichtlinien. Leuchtschaltbilder gefertigt auf eine einzigartige Art und Weise, durch Auftragung von offsetgedruckten Bogen, auf die ganze Oberfläche der Platte geklebt, mit der Möglichkeit, eine beliebige Grafik aufzudrucken.

Zubehör

  • Beton-Fundament FB oder Aluminium-Fundament FM – den Ausmaßen des Schrankes angepasst;
  • Feuerschott GO – verhütet das Durchdringen vom Feuer und anderen Faktoren nach innen des Schrankes.

Bemessungsparameter

  • Bemessungsspannung230/400 V
  • Bemessungsspannung der Isolierung500 V
  • Bemessungsfrequenz50 Hz AC, DC
  • Schutzart IP44-55
  • Stoßfestigkeitsgrad IK10
  • SchutzklasseI
  • Höhe / Breite / Tiefeunbegrenzt

Downloads