Facebook
Zurück zu Produkten Fragen Sie über Preis und Verfügbarkeit

STSR, STSRS, STN, STS p (b) Mast-Transformatorenstationen

Anwendung

Die Stationen sind für Speisung von Dorf-, Stadt-Wohnsiedlungs-Abnehmern sowie der Kleingewerbe aus dem Freiluft- oder Kabel-Netz der Mittelspannung von 15 kV oder 20 kV bestimmt.

Konstruktion

Die Konstruktion der Station stützt sich auf Wirbel-Spannbeton-Stangen vom Typ E, in einer Bohröffnung, einem Schacht aus Brunnenringen oder Plattenfundamenten befestigt.

Die Stützenkonstruktion der Station ist der Erfüllung in einem beschränkten Umfang der Funktion eines Endmastes für Mittel- und Niederspannungs-Leitungen angepasst.

Die Speisung aus einem Freiluftnetz kann mit einem Leiter AFL 6-35 (50,70) oder einem teilisolierten Leiter mit Querschnitt 35 (50-70) mm2 ausgeführt sein.

An der Station können Transformatoren verschiedener Typen ohne einen Wärter von der Leistung bis 250 kVA, oder Transformatoren von der Leistung 400 kVA verwendet werden, neue Lösungen lassen einen Transformator 630 kVA zu.

Die Mittelspannungs- und Niederspannungs-Maststationen neuer Generation berücksichtigen die Anwendung von neuen Materialien und Geräten sowie die neue Betriebsanforderungen, die das Vereinfachung des Betriebs und die Erhöhung von der Sicherheit der Bedienung bezwecken.

Ausrüstung

Speisung der MS-Seite

  • blanke Leiter AFL 6-35; 50;(70);
  • teilisolierte Leiter 35;50;(70) Kabelleiter;
  • mit 3-adrigen Kabeln;
  • 1-Überzug-Kabeln;
  • mit 1-adrigen Kabeln mit der Isolierung und Kleinüberzug aus Polyethylen.

Leistung des Transformators

  • Typenleistung bis 250 kVA;
  • 400 kVA;
  • bis 630 kVA – max. Gewicht des Transformators 2500 kg.

Typ der Stange

  • Wirbel-Spannbeton-Stangen vom Typ E.

Isolierung

  • Stützenisolatoren LWP 8-24, LWP 8/24S-SY, LWZ 8-24;
  • Hängeisolatoren LP 60/5u, LP 60/8, CS70AA20, CS70AA30, HASDI, SDI.

Stufe der Verschärfung

  • 0°; 1°; 2°;3°;

Art des Bodens

  • mittelstark und schwach

Art des Fundaments

  • in einer Bohröffnung;
  • ausgegraben, Schacht aus Brunnenringen;
  • Plattenfundamente.

Klimazonen

  • I, II, III sowie Gebiete mit erhöhtem Raureif

NS-Kreise

  • Freiluftleitungen mit blanken oder isolierten Leitern;
  • Kabelleitungen;

NS-Schaltanlage

  • Schaltanlage RST bis 1250A im Aluminium-Gehäuse in der I oder II Schutzklasse, ausgerüstet mit Modulen: Speise-Abgangs-Modul, Mess-Ausgleich-Modul, Beleuchtung des Geländes. Eine zur Station befestigte Mast-Schaltanlage oder eine Kabel-Schaltanlage auf Fundament neben der Station befestigt.

BEMESSUNGSPARAMETER\

  • Bemessungsspannung15/0,4 kV; 20/0,4 kV, 30/0,4 kV
  • Bemessungsspannung der Isolierung20 kV

TYPEN VON STATIONEN SOWIE LEISTUNG UND GEWICHT DES TRANSFORMATORS

  • STSR stationen
  • STSR-PO-20/25 – 25 kVA350 kg
  • STSR-20/400 – 250 – 400 kVA1500 kg
  • STSRp-20/400 – 400 kVA2000 kg
  • STSRS stationen
  • 630 kVAbis zum 2500 kg
  • STS p (b) stationen
  • STS-20/40 – bis zum 40 kVA350 kg
  • STS-20/100 – bis zum 100 kVA750 kg
  • STS-20/250 – 160 – 250 kVA1250 kg
  • STS-20/400 – bis zum 400 kVA1650 kg
  • STN stationen
  • STN-20/100 – bis zum 100 kVA750 kg
  • STN-20/250 – 160 – 250 kVA1250 kg
  • STN-20/400 – 400 kVA1650 kg
  • STN-20/630 – 630 kVA2150 kg

Downloads